Sprachauswahl:
Navigation Serviceseiten:

Europäische Akademie Berlin

 

EUROPAZEIT
Der Europatalk aus der Europäischen Akademie Berlin

Jeden Donnerstag um 19:45 Uhr auf TV Berlin.

Die nächsten Sendungen:

Sendung 17. April:
Zeitenwende in Europas Osten?
Mit dem Vorsitzenden des EU-Ausschusses im Deutschen Bundestag, Gunther Krichbaum, spricht Andrea Despot über die Krim-Krise. Wie kann die angespannte Lage vor Ort eingeschätzt werden, muss die EU ihre Nachbarschaftspolitik in Richtung Osten neu justieren? Neben diesen Fragen werden auch das europäisch-russische Verhältnis in den Blick genommen und die deutsche Russlandpolitik diskutiert.

 

Mehr Informationen und die Aufzeichnungen der früheren Sendungen finden Sie hier

Aktuelles:

NEU: Unterrichtseinheit für junge Unionsbürger

Reisen, wählen, sich beschweren: Unsere Rechte als junge Unionsbürger

Als Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union haben wir jede Menge Rechte. Das hoheitlichste Recht ist sicherlich die Wahl zum Europäischen Parlament. Da bestimmen wir, wer in unserem Namen Gesetze erlassen soll.

Aber es gibt auch jede Menge Rechte, die wir im Alltag erleben, ohne zu wissen, dass sie europäischen Ursprungs sind. Wir reisen in der EU wohin wir wollen; wir können leben, wo wir wollen. Daran angeknüpft sind viele wirtschaftliche und soziale Rechte...

Mehr zur Unterrichtseinheit finden Sie hier

 

Unterrichtseinheit für die Grundschule:

Das politische Europa oder:
Europapolitik kann Spaß machen!

Was ist überhaupt Europa? Und vor allem – warum lohnt es sich, das zu wissen?
Was tun die Politiker in der EU? Und – warum lohnt es sich, mitzureden?

Das sind die Kernfragen, die wir in selbst erprobten Rollenspielen und Diskussionen, beim Ausmalen und Verkosten europäischer Spezialitäten aus dem Supermarkt um die Ecke mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 1 bis 3 erörtern wollen.

Was unsere Unterrichtseinheit auszeichnet? Sie ist nicht belehrend – sie macht den Kids Spaß!

Testen Sie es aus und geben Sie uns Ihr Feedback! Wir freuen uns drauf!

Die Materialien finden Sie hier

 

Deshalb Europa!
Das Spandauer Europa-Forum vor der Wahl
28. April 2014

Seit der Eurokrise und den Maßnahmen zu ihrer Überwindung steht die Europäische Union im Zentrum der öffentlichen Debatten und Bürgerinnen und Bürger fragen sich, wie es mit Europa weitergehen soll?

Vor der Europawahl (am 25. Mai 2014) veranstaltet die Europäische Akademie Berlin am 28. April 2014 in Kooperation mit dem Bezirk Spandau von Berlin eine Diskussionsrunde für Bürgerinnen und Bürger, um diese und weitere aktuelle europäische Themen zu beleuchten.

Das Programm finden Sie hier

 

Europa kontrovers Wahlspecial
14. Mai 2014

Zusammen mit den Europabeauftragten von sieben Berliner Bezirken veranstaltet die Europäische Akademie Berlin im Schöneberger Rathaus am Mittwoch, 14. Mai 2014 ein „Europa kontrovers Wahlspecial" für Berliner Bürgerinnen und Bürger.
Nach einer kurzen Einführung planen wir, zunächst mit den Bürgerinnen und Bürgern an moderierten Thementischen zu dikutieren. Danach findet eine Podiumsdiskussion mit Kandidatinnen und Kandidaten der bereits im Europäischen Parlament vertretenen Parteien statt.

Das detaillierte Programm finden Sie hier

 

Weitere Veranstaltungen

Einen Überblick und Informationen über weitere Veranstaltungen der nächsten Zeit finden Sie in unserem wöchentlichen Newsletter "Mittwochsbrief", den Sie gerne abonnieren können.

Die aktuelle Ausgabe des Mittwochsbriefs finden Sie hier.

Veranstaltungen, für die Sie sich aktuell anmelden können, finden Sie hier

Eine Übersicht über alle Veranstaltungen der EAB finden Sie hier.


 

Die Europäische Akademie Berlin ist anerkannter Partner des Europäischen Parlaments in den Jahren 2012 - 2014.
Das berechtigt sie, Anträge für Projektfinanzierung auf Ausschreibung bei der DG Comm des Europäischen Parlaments zu stellen.

 

Mit der Unterstützung des Programms Europa für Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union

 

Das Gebäude der Europäischen Akademie Berlin e.V. wird derzeit mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin renoviert und modernisiert.

© 2008 Europäische Akademie Berlin & agentur makz