Sprachauswahl:
Navigation Serviceseiten:

Europäische Akademie Berlin

Aktuelles:

Ausstellung "Liquid Decent"
mit Bildern der Malerin Michaela Seliger
15. Juni - 24. Juli 2015

Die Ausstellung "Liquid Decent" der Künstlerin Michaela Seliger findet begleitend zur dritten Danube Floating Conference statt, mit deren Durchführung die Europäische Akademie Berlin vom 15. - 24.06.2015 vom DCC (Danube Competence Center) betraut ist.

Die Ausstellung ist montags bis sonntags von 9 - 20 Uhr geöffnet. Da sie zum Teil auch in unseren Seminarräumen stattfindet, ist ein Anruf beu unserer Rezeption vor der geplanten Besichtigung angeraten, Tel.: 895 951-10.

Mehr Informationen zur Künstlerin finden Sie unter www.michaela-seliger.de

 

Lust auf die Ukraine? „Europa im Koffer“ geht wieder auf Reisen – junge Europakenner gesucht!

Die aktuellen Ereignisse in der Ukraine bestimmen die Schlagzeilen in den Medien. Doch wie wird es für die Ukraine weitergehen? Bei der Transformation des Landes spielen Europa und die Europäische Union eine bedeutende Rolle – umso wichtiger ist es, dass die Vorstellungen darüber, was die EU eigentlich ausmacht, konkret und realistisch sind.

Für „Europa im Koffer“ suchen wir vier Studierende im höheren Semester, die bereit sind, in einem deutsch-polnisch-ukrainischen Team ca. eine Woche lang durch die Ukraine zu reisen, um dort mit jungen Erwachsenen ins Gespräch zu kommen.

Die Ausschreibung mit weiteren Informationen finden Sie hier

 

Akademie für Gute Regierungsführung und Empowerment in Europa (AGREE)

Mit der deutsch-ukrainischen "Akademie für Gute Regierungsführung und Empowerment in Europa (AGREE)", die vom Auswärtigen Amt initiiert wurde, setzt die Europäische Akademie Berlin e.V. seit August 2014 Seminarveranstaltungen für ukrainische Verwaltungsbeamte um.
Ziel des Projektes AGREE ist es, die Transformation in der Ukraine durch einen Know-How-Transfer und praxisbezogenen Erfahrungsaustausch zwischen Angehörigen der deutschen und ukrainischen Verwaltung zu unterstützen.
Die Programmkonzeption und -umsetzung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Partnern in der Ukraine, um ein auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden abgestimmtes Programm zu gewährleisten.
Die Themenschwerpunkte der Seminare sind Gute Regierungsführung, Korruptionsbekämpfung, kommunale Selbstverwaltung, öffentliches Finanzmanagement sowie der Umgang mit EU-Förderung.

 

Deutsch-Tunesische Akademie für gute Regierungsführung

Im Auftrag des Auswärtigen Amtes führt die Europäische Akademie Berlin e.V. seit April 2012 Seminarveranstaltungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der tunesischen Regierung durch. Bei den Veranstaltungen handelt es sich um ein Kooperationsprojekt der Regierung der Bundesrepublik Deutschland mit der Republik Tunesien. Die Akademie für gute Regierungsführung soll dem Know-how-Transfer und Erfahrungsaustausch dienen, und so den Transformationsprozess in Tunesien unterstützen.

Mehr Informationen hier

 

 

Weitere Veranstaltungen

Einen Überblick und Informationen über weitere Veranstaltungen der nächsten Zeit finden Sie in unserem wöchentlichen Newsletter "Mittwochsbrief", den Sie gerne abonnieren können.

Die aktuelle Ausgabe des Mittwochsbriefs finden Sie hier.

Eine Übersicht über alle Veranstaltungen der EAB finden Sie hier.


 

Mit Unterstützung des Programmes Europa für Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union.

 

© 2008 Europäische Akademie Berlin & agentur makz